Logo Kyûdôkan
japaner.jpg japaner1.jpg japaner3.jpg japaner4.jpg japaner6.jpg

Glossar


B

Boko

Harnblase, Atemi Punkt



Boku

oder Moku, Holz, Baum



Boshiken

Fauststoß mit hervorstehendem Daumen, der Daumen wird mit dem Gelenk des Zeigefingers unterstützt



Bu

oder Mu, Kriegertum, Militär



Buddha

"der Erleuchtete", 563 453 v.Chr., Begründer des Buddhismus



Budo

"Weg des Kriegers", urspr. militärische Ethik, weiterentwickelt während der jap. Tokugawa-Periode aus dem kriegerischen Bujutsu, heute Oberbegriff für alle jap. Kampfkünste



Budo Shoshin shu

von Daidoji, Yuzan, die Grundlektionen über das Bushido, das in 44 Kapiteln dem jungen Samurai in der Weise einer väterliche Ermahnung die Basis des rechten Denkens für den "höchsten Stand unter dem Himmel", den Samurai Stand beschrieb



Budogi

Budo Anzug



Budoka

ausübende Person des Budo



Budokan

Nippon - Budokan in Tokyo, 1964 erbaute Trainings- und Demonstrationsstätte für alle Kriegskünste



Bugei

frühere Bezeichnung für Bujutsu, Sammelbegriff für die alten Kriegs- und Kampfkünste, praktiziert von den Bushi, wobei Angriff und Verteidigung, Strategie und Taktik sowie der Waffenkampf vorherrschend waren



Bugei Ryu ha daijten

"Katalog der Kriegskünste" aufgestellt von Yamada und Watatani



Bugeisha

oder Bujin, Ausübender des Bugei



Bujin

oder Bugeisha



Bujutsu

Weiterentwicklung des Bugei, wobei der Begriff Jutsu die Kunst im Umgang mit Waffen oder Grifftechniken bezeichnet, gilt als Vorläufer des heutigen Budo



Buke

Schwert- oder Militäradel, Bezeichnung für die Kriegerfamilien



Buki

Waffe



Buki waza

Techniken mit Waffen



Bukinobu

Angriff mit Waffen



Bureguma

Stirnknochen, Atemi Punkt



Bushi

Krieger



Bushi no ichi gon

"das Wort eines Samurai", bei der Ehre des Kriegers



Bushido

"Weg des Kriegers", Verhaltensgesetze und Ehrenkodex der Samurai, Ethik des von 1192 -1867 führenden Kriegerstandes



Butokunden

"Halle der Kriegstugenden", älteste jap. übungsstätte der Kriegskünste



Butsu

jap. für Buddha


B