Logo Kyûdôkan
japaner.jpg japaner1.jpg japaner3.jpg japaner4.jpg japaner6.jpg

Glossar


G

Genin

unterer Rang der Ninja, ausführender Agent, der seine Befehle vom Chunin erhält, den Jonin kennt er meistens nicht. Seine Stärken lagen im Nahkampf, Verbergen, Infiltration und Sabotage



Genji

Bezeichnung für die Minamoto



Genji no heiho

"Kriegskunst der Genji", Zusammenfassung der Kriegskünste der Minamoto u.a. Jujutsu



Genkai Ryu

traditionelle Jujutsu Schule



Geri

Tritt, Fußstoß



Geta

Holzsandalen



Getsu

Mond



Gi

Trainings- u. Kampfanzug



Gikan Ryu

"Schule des Lernens der Gerechtigkeit", Ninjutsu System von Gikanbo Sanyu Hangan



Giri

Pflichtgefühl



Gishin fuki

"Geist und Technik sind untrennbar"



Giso jutsu

"die Kunst des Ninja, sich in andere Menschen hineinzudenken und eine neue Identität anzunehmen", Bestandteil des Onshin jutsu



Go

Fünf, auch jap. Brettspiel



Godai

"die großen Fünf", die fünf Elemente des Universums aus dem Mikkyo, Chi, Sui, Ka, Fu und Ku



Godo

"Weg der Härte"



Gogyo

"fünf Elemente" aus dem chin. Taoismus übernommene Anschauung der Natur, Sui, Moku, Ka, Do und Kin



Gogyo setsu

die Theorie über die fünf Elemente



Gojo gyoku

Taktik der Ninja, bei der Menschen durch ihre Charakterzüge manipuliert werden.



Gorin no sho

"Buch der fünf Ringe", das von Miyamoto Musashi verfasstes Werk über den Schwertkampf



Goshi

auch Koshi, Hüfte



Goshin

Selbstverteidigung



Goshin jutsu

"die Kunst sich selbst zu verteidigen"



Goshin jutsu no Kata

Kata der Selbstverteidigung



Goton po

auch Goton jutsu, "Die fünf Methoden der Flucht", Prinzip des Ninja, mit Hilfe der fünf Elemente des Gogyo zu entkommen



Gu

Werkzeug


G