Logo Kyûdôkan
japaner.jpg japaner1.jpg japaner3.jpg japaner4.jpg japaner6.jpg

Glossar


I

I

Magen



Iai jutsu

"die Kunst des Schwertziehens", Kunst des Samurai, um einen Gegner möglichst mit dem ersten Streich zu töten



Iaido

"die Kunst rituellen Schwertziehens", sowie der geistige Weg, defensiver Bewegungsablauf, bei dem das Schwert gezogen, gegen einen imaginären Gegner geschlagen, gereinigt und wieder in die Saya zurückgeführt wird



Ibo

zwei Schritte, Doppelschritt



Ichi

Eins



Ichi boyshi

"in einem Atemzug" angreifen oder verteidigen



Ichi geki issatsu

ein Schlag, ein Stoß



Ichi michi issho

"ein Tag - ein Leben", ganz oder garnicht



Ichiban

Erster, der Beste, die Nr. 1



Idori

sitzend, Bewegungen und Technikanweisungen im Sitzen



Iemoto

"Haupt des Hauses", lebender Clan Chef



Iga

Provinz nahe Kyoto, in der die Ninja besonders aktiv waren



Iga Ryu

Ninjutsu aus der Iga Region



Igadama

Wegdiestel, auch Tetsubishi



Ikaku Ryu

Kampfstil, gegründet im 17. Jh., in Verbindung mit Jutte, Bo und Taijutsu



Ikebana

"die Kunst des Blumensteckens"



Ikki

Aufstand



Ikko ikki

Revolte der "Liga der Gleichgesinnten", einer esoterischen, buddhistischen Sekte



Imagawa

berühmte Samurai Familie, mit dem Tod von Imagawa Yoshimoto 1560 starb der letzte dieses Geschlechtes



In

Schatten, negativ, verborgen



In / Yo

jap. äquivalent zu Yin und Yang, das taoistische Symbol der Dualität



Inazuma

"Blitz", Bauchseite, Atemi Punkt



Inpo

"die Kunst sich zu verbergen und zu tarnen"



Inro

Reiseapotheke



Inton jutsu

"die Kunst des Entkommens"


I